Betrieb

IMGP4948

Die wichtigsten Daten zu unserem Betrieb:

Voralpine Hügelzone (720 m ü. M.)

Futterbau, ca. 80 Milchkühe, Aufzucht und Mast

Betriebszweiggemeinschaft mit Nachbarsfamilie Arnold und Barbara Gemperle-Keller

Gemeinsam Milchviehstall 2006/2007 gebaut

Solarstromanlagen

Biogasanlage

Das, was ich energiepolitisch vertrete, setze ich auf dem Landwirtschaftsbetrieb mit meiner Familie und der Partnerfamilie der Betriebszweiggemeinschaft Gemperle/Gemperle um. Wärmerückgewinnung bei der Milchkühlung oder die Wärmedämmung des Wohnhauses gehören zu den Effizienzmassnahmen, auch viele weitere Massnahmen sind umgesetzt. Vier Solarstrom-, eine Solarthermie- und eine Biogasanlage gebaut nach den Werten des Minergie-P-Standard prägen die «persönliche Energiebilanz»: eigene Nettoproduktion von Strom und Wärme von über 500`000 KWh pro Jahr. Damit übersteigt die Produktion auf dem Hof mindestens dreimal den Eigenbedarf.

Further Links