14.02.2017 / Kulturlandschutz / /

Die max. Nutzungsziffern sollen der Vergangenheit angehören!

Nicht die Nutzungsziffer soll abgeschafft werden. Nein, die max. Nutzungsziffer soll nur noch in Ausnahmefällen zur Anwendung gelangen. Dies ist meine Forderung! Es ist der mit Abstand am meisten genannte Lösungsvorschlag zum effizienten Schutz des Kulturlandes unserer Thurgauer Bevölkerung. So wahrgenommen, während der Unterschriftensammlung und nun auch im Abstimmungskampf! Wir werden dafür sorgen, dass dieses Thema auf der politischen Traktandenliste bleibt, es muss aber nichts überstürzt werden! Aber es gehört definitiv auf die politischeTraktandenliste. Die Bevölkerung hat ein Recht darauf!!!